Lehrerfortbildungen zum Thema Kunststoff finden großen Anklang

16.01.2017

Kunos coole Kunststoffkiste:
Experimentierkoffer für Grundschulen

Grundschulkinder sind kleine Forscher. Es gibt viele Argumente dafür, schon kleine Kinder intellektuell und kreativ zu fördern. Gerade bei naturwissenschaftlichen Themen fühlen sich aber viele GrundschullehrerInnen nicht sattelfest. Daher lädt der Verband der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Bayern e.V. (KVI) in Zusammenarbeit mit 3-up und Plastics Europe jedes Jahr interessierte LehrerInnen an Grundschulen zu kostenlosen Lehrerfortbildungen ein.

Die Fortbildungen bieten Grundschullehrern eine ausgezeichnete Möglichkeit, zusätzliche relevante Qualifikationen zu erwerben, die sich im Schulalltag sofort umsetzen lassen. Damit sind wir Wegbereiter, um den Lehrerinnen und Lehrern die Angst vorm Experimentieren mit Grundschüler zu nehmen. Hierdurch kann schon bei den Grundschülern der Grundstein für das Interesse an den MINT-Fächern im Allgemeinen gelegt werden. Die Fortbildung ist zweigeteilt und läuft im Allgemeinen wie folgt ab: Chemische Experimente mit Kindern durchführen und die Ergebnisse deuten, das lernen die Teilnehmer im ersten Teil dieser Fortbildung, in dem Frau Hesse von 3-up die Chemiekiste vorstellt.

Frau Rühl von PlasticsEurope Deutschland e.V. stellt im Anschluss den Experimentierkoffer „Kunos coole Kunststoff Kiste“ vor. Dieser wurde entwickelt, um Grundschüler spielerisch an die Naturwissenschaften und das Thema Kunststoff heranzuführen.

Mit „Kunos cooler Kunststoff Kiste“ stellen wir den Schulen Arbeitsmaterial zur Verfügung, das über das sonst gängige Lehrmaterial hinausgeht. Seit nunmehr fast 15 Jahren begeistert er Kinder, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Experimentelles Arbeiten und Erkunden ist üblicherweise erst im naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe I vorgesehen, weshalb auch nur wenige Unterrichtsmaterialien für den Sachunterricht der Primarstufe vorliegen. Die Kiste enthält alles, was Schulklassen brauchen, um fünf einfache Experimente zum Thema Kunststoff durchzuführen.