Tarifverhandlungen in Zeiten von Corona – Risiko oder Chance?

8. Apr, 2020

Das Corona-Virus hat unser Land, Europa und zunehmend die ganze Welt fest im Griff. Und die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen sind noch lange nicht absehbar. Dabei war die Lage bereits „vor Corona“ angesichts des Konjunkturabschwungs in der Industrie, undifferenzierter „Plastik“-Diskussionen und struktureller Herausforderungen (Automotive!) für unsere Branche schwierig.

Eine Vielzahl staatlicher Maßnahmen wurde zwischenzeitlich ergriffen, um der Wirtschaft zu helfen. Oberstes Ziel ist dabei, die Liquidität der Unternehmen zu sichern, Belastungen zu reduzieren und die Beschäftigung der Arbeitnehmer/innen und Arbeitsplätze zu sichern. Aber auch hier gibt es noch viele ungelöste Fragen und Zeitverzug bei der operativen Umsetzung.

In dieser für viele unserer Unternehmen schwierigen Lage birgt die aktuelle Tarifrunde aber nicht nur das Risiko, diejenigen zu überfordern, die jetzt auf jede wirtschaftliche Entlastung dringend angewiesen sind.

Sie eröffnet vielmehr auch die Chance, Planungssicherheit zu schaffen und einen Beitrag zur Stabilisierung der Lage sowie zur Sicherung der Zukunft unserer Branche und damit auch der Beschäftigung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu leisten.

Es kommt jetzt darauf an, den richtigen Weg zu wählen!

Bleiben Sie alle gesund!